flow Pfeile 2016-04-01pur move   das Studio für Bewegung

 


Yoga Rücken & Yoga Nidra ...
 

 

zurück zu Yoga...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bewegungsmangel und einseitigen Belastungen entgegentreten!

Tun Sie ihrem Rücken etwas Gutes... Er wird es ihnen danken.

Kräftigung & Mobilisation - Ausgeglichenheit für Körper und Geist


 

 

 

 

Die wirkungsvolle Kombination

Neben speziellen Asanas (Körperübungen), die nicht nur den Rücken sondern den gesamten Körper mobilisieren, kräftigen und entspannen, wird auch der oft in Verbindung mit Rückenbeschwerden und Verspannungen stehenden fehlenden inneren Ruhe Aufmerksamkeit geschenkt.

 

 

 

 

 

 


Rückenschmerzen haben oft ihren Ursprung in einer unterentwickelten Bauch- und Rückenmuskulatur, in der damit fehlenden Stütze für die Wirbelsäule und einer dadurch eventuellen Schädigung der Wirbelsäule.

Trotzdem haben Rückenschmerzen nicht zwangsweise nur mit dem Rücken zu tun. Immer wieder liegen die Auslöser der Beschwerden unter Umständen nicht einmal dort.

So kann z.B. eine kraftlose Fußmuskulatur und eine dadurch bedingte Fußfehlstellung Schmerzen im Rücken auslösen, muskuläre Dysbalancen durch Fehlhaltungen und wiederkehrende einseitige Belastungen, körperliche und geistige Stressbelastungen machen sich vielleicht immer wieder im Rücken bemerkbar.

Es ist gar nicht so einfach herauszufinden, was die eigenen Beschwerden verursacht, denn selbst eine Diagnose vom Arzt ändert an den Schmerzen erst einmal nichts, bzw. kann es sein, dass die in der Diagnose genannten Ursachen im Endeffekt die Rückenschmerzen gar nicht auslösen.

Verspannungen werden sich nicht auf Dauer durch Massagen lösen lassen, wenn man nicht die Ursache der Verspannungen herausfindet und idealer Weise selbst etwas dagegen tut.

Selbst etwas dagegen tun heißt nicht, Hilfe von Ärzten, Physiotherapeuten usw. abzulehnen.

Selbst etwas dagegen tun heißt nur die Verantwortung für den eigenen Körper, für die eigene Gesundheit und damit für das eigene Wohlbefinden zu übernehmen, seine Komfortzone zu verlassen und in welcher Form auch immer bewusst aktiv zu werden.


 

 

 

 

 

 


Yoga Rücken & Yoga Nidra kann ein Weg sein Ihnen zu helfen Rückenschmerzen zu verhindern, zu lindern und zu beseitigen.


Durch die Verbindung der positiven Auswirkungen der Asanas mit der Erfahrung der inneren Ruhe (welche zu Erlangen  immer wiederkehrendes Üben bedeuten kann und für den einen oder anderen manchmal die größte Herausforderung in der Stunde ist) wird das Körpergefühl, das Körperbewusstsein, die Körperwahrnehmung und damit auch die Eigenwahrnehmung entdeckt, entwickelt und geschult.

Die Eigenwahrnehmung ist gar nichts besonders spirituelles, es geht nur darum herauszufinden:
Was tut mir gut - was nicht. Körperlich und geistig.

 

 

 

 

 

 


Der Ablauf der Stunde:

Die Yogastunde startet mit einer Konzentration auf den Atem zum bewussten Ankommen auf der Matte und der Konzentration auf das “Hier und Jetzt”.

Anschließend folgen verschiedene Asanas, die überwiegend ruhig und sanft ausgeführt werden und trotzdem fordernd sind (es ist Ihre Aufgabe herauszufinden, wie fordernd Sie die Asanas sein lassen).

Neben den fordernden Asanas werden auch immer wieder entspannende Asanas in die Stunde eingeflochten.

Schwerpunktmäßig sprechen alle Asanas den Rücken und die ihn unterstützende Rumpfmuskulatur an, aber der Körper wird immer wieder als ganzes gesehen und fließt in jede Asana mit ein.

Am Ende der Stunde führe ich Sie ca. 10-15 min. in die Tiefenentspannung mit Yoga Nidra.

Nähere Infos über Yoga Nidra finden Sie hier...
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Home

flow move

Kursplan+Termine

Kurse

Extrakurse

Personal Training

Infos

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorteile

Kursplan PDF

Yoga

Termine und Infos

 

Veröffentlichungen

 

 

Preise

Erfahrungen

Yoga Infos

Faszien

 

CDs

 

 

Schulferien

 

Power Yoga

Beckenboden

 

Wir empfehlen

 

 

Vertrag

 

Detox Yoga

Füße

 

Kontakt

 

 

Sonstiges

 

Yoga Rücken

Anatomie

 

 

 

 

 

 

Yoga Nidra

Meditation

 

 

 

 

 

 

Yoga am Morgen

Pranayama

 

 

 

 

 

 

 

Yoga Entspannung

 

 

 

 

 

 

 

 

Pilates

 

 

 

 

 

 

 

 

Fitness

 

 

 

 

 

 

 

 

Indoor Cycling

 

 

 

 

 

 

 

 

Work out

 

 

Impressum

 

 

 

 

 

Fit Mix

 

 

Datenschutzerklärung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



flow move .
das Studio für Bewegung
     0431 - 78 58 452    
Wasserwerksweg 8     24222 Schwentinental